24. Mai 2024

31. Mai 2023 – „Teuer!“ – Lesung und Diskussion mit Maurice Höfgen

7,9 Prozent: So hoch war die Inflationsrate im Jahr 2022 gegenüber dem Vorjahr. Für die Bundesrepublik zumindest seit der Ölpreiskrise ungeahnte Höhen. Und auch für viele Bürger:innen eine völlig neue Situation: Ob nun die Abwägung im Supermarkt, auf welche Nahrungsmittel verzichtet werden muss, auf Ersparnisse zurückgreifen zu müssen oder das Sozialleben einzuschränken, weil alles teurer geworden ist. Die Auswirkungen sind spürbar und äußerst negativ. Doch wie kam es dazu? Russischer Angriffskrieg, gestiegene Energiepreise, Auswirkungen der Coronapandemie? War es vielleicht doch die Geldpolitik der EZB? Diesen Fragen soll im Rahmen einer Podiumsdiskussion mit Maurice Höffgen, einem jungen Ökonomen und Autoren, nachgegangen werden, der kürzlich das Buch „Teuer!: Die Wahrheit über Inflation, ihre Profiteure und das Versagen der Politik“ veröffentlicht hat.

Mittwoch, 31. Mai 2023 um 19:00 Uhr
GLS-Bank | Düsternstraße 10